Polizei Düren

POL-DN: Brand in der Knappenstraße

Aldenhoven (ots) - Zu einem Feuer wurden die Rettungsdienste am späten Sonntagabend entsandt, nachdem eine Frau der Rettungsleitstelle telefonisch mitgeteilt hatte, dass sie Rauch aus einem Kellerfenster eines Hauses in der Knappenstraße aufsteigen gesehen hatte.

Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr am Brandort wurde feststellt, dass tatsächlich dichter Qualm aus dem Keller des Vierfamilienhauses drang. Bei den sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnten die Feuerwehrleute mit einer Leiter einen 24-Jährigen aus dem Obergeschoss des Gebäudes retten. Der Mann musste anschließend mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die übrigen Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde der Brandort beschlagnahmt. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats zur Feststellung der Brandursache und der Schadenshöhe dauern derzeit an.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: