Polizei Düren

POL-DN: Unfall auf dem Zubringer

Jülich (ots) - Am frühen Mittwochmorgen stießen in der Nähe der Ortschaft Welldorf zwei Fahrzeuge zusammen, wodurch ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro entstand. Einer der beteiligten Autofahrer musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 05:30 Uhr befuhr nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis ein 58 Jahre alter Mann aus Kaarst mit seinem Pkw die B 57 aus Richtung Jülich in Fahrtrichtung Bergheim. In Höhe des Zubringers nach Welldorf wollte er mit dem Wagen nach links abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem ihm aus Richtung Bergheim entgegen kommenden Auto eines 56-jährigen Mannes aus Rommerskirchen, der trotz einer durchgeführten Vollbremsung den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nach eigenen Angaben nicht mehr vermeiden konnte.

Da der 56-Jährige sich Verletzungen zugezogen hatte, musste er ärztlich versorgt werden. Diese dauert auch nach Beendigung der polizeilichen Unfallaufnahme noch an, so dass keine Informationen über die Art und Schwere der Verletzungen vorliegen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: