Polizei Düren

POL-DN: Rätselhafter Glasbruch

Düren (ots) - Geschätzte 3000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwochnachmittag an einem Linienbus, als dieser durch Rölsdorf fuhr. Die Polizei sucht Hinweise auf einen möglichen Verursacher.

Um 17:45 Uhr befuhr eine Busfahrerin die Monschauer Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Als sie an der Haltestelle in Höhe der Einmündung "Am Schlagbaum", wo auch ein Zugang zum Volkspark ist, vorbei fuhr, hörte sie einen lauten Knall, konnte diesen jedoch zunächst nicht zuordnen. Wenig später stellte sie fest, dass zwei Glasscheiben auf der rechten Fahrzeugseite zerbrochen waren. Im Bereich des dazwischen liegenden Dichtungsgummis war ein Einschlag erkennbar.

Die Scheiben müssen komplett ausgetauscht werden. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung gegen Unbekannt eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise an die Rufnummer der Einsatzleitstelle 02421 949-2425.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: