Polizei Düren

POL-DN: Vorweihnachtliche Überraschung

Düren (ots) - Gleich mehrfach geschädigt, dann aber überraschend beglückt wurde in diesen Tagen ein Dürener, der mit der Rückgabe von Diebesgut definitiv nicht mehr gerechnet hatte.

Mitte November 2011 hatte ein 39 Jahre alter Dürener bei der Polizei Anzeige erstattet. Unbekannte hatten sich auf das von ihm bewohnte Grundstück in der Nideggener Straße begeben und von dort zwei Fahrräder, einen Sonnenschirm und einen fast neuwertigen Motorroller gestohlen. Die polizeilichen Ermittlungen diesbezüglich waren leider nicht erfolgreich verlaufen.

Doch Weihnachten ist bekanntlich ja auch die Zeit der bislang unerfüllten Wünsche. So erschien der bestohlene Dürener jetzt erneut bei der Polizeiwache Düren und meldete seine Entdeckung. Zur eigenen Verblüffung stand der vermisste Motorroller plötzlich wieder exakt an der Stelle, von der er vor einem Monat ins Ungewisse verschwunden war. Zwar wiesen leichte Beschädigungen und ein manipuliertes Lenkradschloss auf eine intensive Nutzung des Gefährts in der Zwischenzeit hin. Doch zum Ausgleich hatte sich der unberechtigte Benutzer noch eine kleine Überraschung ausgedacht. Der zuvor stark verschmutzte Roller war penibel gewaschen worden.

Alles weitere ist reine Spekulation und kann von der Polizei weder bestätigt noch dementiert werden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: