Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Telefonbücher brannten im Büro

      Düren (ots) - 010201 -7- (Düren) Telefonbücher brannten im
Büro

    Düren - Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, entdeckten Jugendliche in einem Büro des Jugendheims in der Friedenstraße Feuer. Auf einem Schreibtisch brannte ein Stapel Telefonbücher. Das Feuer hatte den gesamten Tisch erfasst. Eine Fensterscheibe war infolge der Hitzeeinwirkung zerborsten. Die fünf Kinder und ihre beiden Betreuer konnten das Haus ohne Schaden verlassen und die Feuerwehr benachrichtigen. Diese löschte den Brand und verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile. Der Schaden wird auf ca. 25 000 DM geschätzt. Der Tatverdacht der vorsätzlichen Brandstiftung richtet sich gegen zwei 9-jährige Jungs aus dem Stadtgebiet. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: