Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Nach Schlägerei festgenommen

      Düren (ots) - 010129 -6- (Düren) Nach Schlägerei
festgenommen

    Düren - Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, kam es im Stadtteil Birkesdorf auf dem Parkplatz der dortigen Festhalle zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen, bei der ein 15-Jähriger leicht verletzt wurde.     Nach ersten Feststellungen befand sich eine Gruppe von 7 Jugendlichen auf dem Parkplatz neben der Festhalle, als zwei zunächst unbekannte Täter die Gruppe «anmachten». Daraufhin flüchtete die Jugendlichen, da sie keinen Streit wollten. Die beiden Täter verfolgten sie und konnten einen 15-Jährigen aus Inden ergreifen. Sie schlugen sofort auf ihn ein. Einer der Täter benutzte eine Eisenstange. Als der Geschädigte bereits am Boden lag, schlugen und traten die beiden Angreifer weiter auf ihn ein. Bevor sie flüchteten, gab einer der Täter aus einer Pistole mehrere Schüsse in die Luft ab. Der Verletzte wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.     Aufgrund der Personenbeschreibungen konnte ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger, beide aus Düren, wenig später vorläufig festgenommen werden. Da sie die Eisenstange und auch die Pistole nicht mehr mitführten, wurden bei möglichen Anlaufstellen Wohnungsdurchsuchungen veranlasst, die jedoch negativ verliefen. Auf der Hauptwache wurden den Beschuldigten Blutproben entnommen. Beide wurden nach Personalienfeststellungen entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: