Polizei Düren

POL-DN: Radfahrerin übersehen

Nörvenich (ots) - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer 60 Jahre alten Frau, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war, kam es am Montagnachmittag.

Kurz nach 16:00 Uhr befuhr die Radlerin die Zülpicher Straße und beabsichtigte, an der viel befahrenen Kreuzung im Ortskern von Nörvenich nach links in die Bahnhofstraße abzubiegen. In diesem Moment befuhr eine 47-Jährige mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße und bog ihrerseits nach links in die Burgstraße ein. Die ortsansässige Unfallverursacherin habe die vorfahrtberechtigte Zweiradfahrerin nicht wahrgenommen, so erklärte sie später den erfolgten Zusammenstoß, bei dem die 60-Jährige zu Fall gekommen war.

Die Gestürzte, die ebenfalls aus Nörvenich stammt, wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Am Fahrzeug der 47-Jährigen entstand nur ein geringer Sachschaden, sie konnte im Anschluss an die Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: