Polizei Düren

POL-DN: Nächtlicher Brand in Reihenhaus - Frau vorsorglich in Krankenhaus eingeliefert

Düren (ots) - In der Nacht zu Montag kam es in Gürzenich zum Ausbruch eines Feuers in einem dortigen Reihenhaus. Die durch den Brand betroffene 55 Jahre alte Bewohnerin wurde vorsorglich zur weiteren medizinischen Betreuung einem Krankenhaus zugeführt, da sie möglicherweise Rauchgase eingeatmet haben könnte.

Kurz nach Mitternacht wurden Feuerwehr und Polizei zur Ratsstraße entsandt. Bereits beim Eintreffen waren deutlich erkennbar Flammen im Bereich des Obergeschoss eines Wohnhauses zu erkennen. Die alleinige Hausbewohnerin hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Gebäude heraus auf die Straße retten können. Gegenüber der Polizei gab sie an, dass Feuer sei im Bereich eines elektrischen Heizkörpers ausgebrochen und somit wäre ein technischer Defekt vermutlich brandursächlich. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarten Häuser vermieden werden.

Um die genauen Umstände des nächtlichen Brandes zu ermitteln, hat die Polizei den Brandort beschlagnahmt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: