Polizei Düren

POL-DN: Mofafahrerin als Unfallopfer

Düren (ots) - Am Donnerstagnachmittag erlitt eine 47 Jahre alte Frau aus Merzenich bei einem Verkehrsunfall auf der Merzenicher Straße erhebliche Verletzungen, so dass sie vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Frau befuhr gegen 15:30 Uhr mit ihrem Fahrrad mit Hilfsmotor die Merzenicher Straße Richtung stadtauswärts. Beim Passieren der Kreuzung mit der Distelrather Straße wurde sie von einem Lkw angefahren, der von einem 30-Jährigen aus dem Stadtgebiet gesteuert wurde. Der Fahrer wollte mit seinem Tankwagen von der Distelrather Straße kommend die übergeordnete Merzenicher Straße geradeaus überqueren. Dabei hatte er nach eigenen Angaben zwar zunächst angehalten und einen Pkw vorbei fahren lassen, dann aber die Mofafahrerin übersehen.

Die 47-Jährige zog sich bei der Kollision Schulter- und Beinverletzungen zu. Ihr Zweirad wurde total zerstört.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: