Polizei Düren

POL-DN: Langerwehe) Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen - 2-jähriges Kind schwer verletzt

      Düren (ots) - 010112 -1- (Langerwehe) Von der Fahrbahn
abgekommen und überschlagen - 2-jähriges Kind schwer verletzt

    Langerwehe - Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, befuhr eine 34-Jährige aus der Gemeinde Kreuzau mit ihrem Pkw die Kreisstraße -K 27- von Derichsweiler in nach Schlich. Nach eigenen Angaben habe sie während der Fahrt nach ihrer 2-Jährigen Tochter auf dem Beifahrersitz geschaut. Als sie bemerkte, dass sie mit dem Pkw bereits in Richtung der Gegenfahrbahn fuhr, versuchte sie gegenzulenken. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem sie ein Verkehrs- und ein Stationszeichen überfahren hatte, fuhr sie in den rechten Straßengraben. Hier überschlug sich der Pkw und blieb im Graben liegen. Die 2-jährige Tochter erlitt dabei schwere Verletztungen. Sie wurde zusammen mit der leicht verletzten Mutter mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht. Während die Tochter im Krankenhaus stationär verblieb, konnte die Mutter nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 11 500 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: