Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Ladendieb durch Detektiv gestellt

Düren (ots) - 010104 -4- (Düren) Ladendieb durch Detektiv gestellt Düren - Mittwochnachmittag, gegen 15.00 Uhr, beobachtete der Detektiv eines Drogerie-Marktes auf der Tivolistraße ein junges Pärchen, welches gemeinsam das Geschäft betrat. Später stellte er fest, dass der 21-jährige Mann zwei Packungen Zigaretten in seine Jackentasche steckte. Als der Verdächtige ohne Bezahlung das Geschäft verlassen wollte, wurde er vom Detektiven angesprochen und ins Büro gebeten. Diesem widersetzte sich der junge Mann heftig und versuchte zu flüchten. Hierbei unterstützte ihn seine 18-jährige Begleiterin tatkräftig, so dass beiden zunächst die Flucht gelang. Der Detektiv konnte jedoch dem Beschuldigten seine Jacke entreißen. Im Rahmen der eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurden beide Beschuldigten, wohnhaft in Düren, auf der Marie-Juchacz-Straße angetroffen und vorläufig festgenommen. Sie wurden nach Personalienfeststellung und Vernehmung entlassen. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: