Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Raubüberfall auf Postfiliale

      Düren (ots) - 001221 -1- (Düren) Raubüberfall auf
Postfiliale

    Düren - Mittwochabend, gegen 18.15 Uhr, bedrohte ein maskierter Täter mit einer Schusswaffe die Angestellten der Postfiliale in der Nordstraße im Stadtteil Birkesdorf und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Während eine Angestellte den Tresor öffnen musste, gelang es der zweiten in den angrenzenden Getränkemarkt zu fliehen und um Hilfe zu rufen. Der Täter konnte anschließend unerkannt mit der Beute flüchten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- männlich, ca. 170 cm groß, kräftige Statur,     - dunkle Jacke, vermutlich Steppjacke, helle verwaschene Blue-Jeans, - maskiert mit gestrickter Skimaske, Augen frei,     - soweit unter der Maskierung erkennbar kurze blonde, fast weiße Haare (Igelschnitt) - dunkler Teint, dunkle Augen, - sprach Hochdeutsch - bewaffnet mit einer Pistole.

      Auf dem Parkplatz vor der Gebäude muss der flüchtende
Räuber von mehreren Zeugen gesehen worden sein. Diese werden
gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Von Bedeutung dürften
die Angaben des Fahrers eines weißen VW-Bullis sein, der sich
auf dem Parkplatz befand.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: