Polizei Düren

POL-DN: (Titz) Fahrzeug überschlug sich - Fahrerin leicht verletzt

      Düren (ots) - 001130 -2- (Titz) Fahrzeug überschlug sich -
Fahrerin leicht verletzt

    Titz - Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr, befuhr eine 18-Jährige aus Erkelenz mit ihrem Pkw die Landesstraße -L 12- von Titz nach Ameln. In Höhe des Sportplatzes erkannte sie nach eigenen Angaben die dortige Verkehrsinsel zu spät. Um ein Auffahren auf die Insel zu verhindern, vollzog die 18-Jährige eine Notbremsung. Hierdurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Sie kam nach links von der Fahrbahn, prallte gegen die Bordsteinkante, so dass sich der Pkw überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb. Die Fahrerin verletzte sich leicht. Sie wurde zur ambulanten Behandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Sachschaden beträgt ca. 12 000 DM. Die Freiwillige Feuerwehr Ameln leuchtete die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung aus und reinigte anschließend die Fahrbahn. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: