Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

      Düren (ots) - 001127 -3- (Düren) Widerstand gegen
Vollstreckungsbeamte

    Düren - Samstagmorgen, gegen 06.15 Uhr, erfolgte ein Hilfeersuchen einer 31-jährigen Frau aus der Blumenthalstraße an die Leitstelle der Polizei, da ihr Ex-Freund vor ihrer Wohnung stehe und sie bedrohe. Er habe sie bereits am Vortag verprügelt.     Vor Ort wurde der Beschuldigte, ein 28-Jähriger, in der geöffneten Garage angetroffen. Er verweigerte die Angaben seiner Personalien und ging die Beamten verbal an. Er stand erkennbar unter Alkoholeinwirkung und war nicht zugänglich. Daraufhin wurde ihm eröffnet, dass er zwecks Personlienfeststellung mit zur Hauptwache müsse. Dieser Maßnahme kam er nicht nach, sondert widersetzte sich mit erheblicher Gewalt gegen die Beamten. Es gelang den Beamten, dem Beschuldigten Handfesseln anzulegen und ihn dem Polizeigewahrsam zuzuführen. Hier wurde ihm durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen. Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde vorgelegt. Der 28-Jährige wurde nach Ausnüchterung entlassen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: