Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

      Düren (ots) - 001120 -2- (Düren) Im Kreuzungsbereich
zusammengestoßen

    Düren - Sonntagmorgen, gegen 06.10 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger aus Köln mit seinem Pkw die Peterstraße im Stadtteil Merken von der Paulstraße kommend in Richtung Roermonder Straße. An der Kreuzung wollte er diese in Richtung Echtz überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 37-Jährigen aus Niederzier, der die Roermonder Straße von Hoven nach Pier befuhr. Durch den Anstoß wurde der Pkw des 37-Jährigen um die eigene Achse gedreht. Der Pkw des 24-Jährigen kam in der gegenüberliegenden Einmündung halb auf dem Gehweg zum Stillstand. Der 37-Jährige und ein 31-jähriger Beifahrer des Kölners wurden leicht verletzt. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. Der Schaden wird auf 15 000 DM geschätzt.     Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des 24-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,23 mg/l (0,46 Promille). Auf der Hauptwache der PI Düren wurde ihm durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: