Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Schaden besehen und weggefahren

      Düren (ots) - 001016 -5- (Düren) Schaden besehen und
weggefahren

    Düren - Sonntagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, hörte der Geschädigte einen Knall von der Straße her. Als er daraufhin zur Tür lief, beobachtete er einen ca. 20-Jährigen, der mit einem silberfarbenen Kleinwagen seinen auf dem Graf-Schellart-Weg geparkten Pkw beschädigt hatte. Der junge Fahrer besah sich den angerichteten Schaden, fuhr dann jedoch weg, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Geschädigte notierte das Kennzeichen des flüchtigen Pkw. Die Halteranschrift wurde aufgesucht. Dieser gab an, dass sein Sohn mit dem Fahrzeug unterwegs sei. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: