Polizei Düren

POL-DN: (Nideggen) Verkehrsgefährdung - Zeugin gesucht

      Düren (ots) - 000822 -9- (Nideggen) Verkehrsgefährdung -
Zeugin gesucht

    Nideggen -Am Donnerstagabend vergangener Woche (17.08.), gegen 19.40 Uhr, kam es auf der Landesstraße -L 250- zwischen Nideggen-Berg und Kreuzau-Drove zu mehreren Verkehrsgefährdungen. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer überholte mit einem Pkw, schwarzer BMW, einen 23-jährigen Pkw-Fahrer aus Homburg. In der Ortschaft Thum fuhr er so nah auf einen schwarzen vorausfahrenden Pkw, Opel Corsa, auf, dass sich die Pkw-Fahrerin gezwungen sah, an den rechten Fahrbahnrand zu fahren, um den «Drängler» vorbei zu lassen. Unter anderem bremste der BMW-Fahrer den Anzeigeerstatter aus. Als beide Fahrzeuge zum Stillstand kamen, kam es zu einer körperlichen Attacke , bei dem der 23-Jährige vom Fahrer des BMW einen Schlag in das Gesicht erhielt und dabei leicht verletzt wurde. Anschließend fuhr der Geschädigte zur Anzeigenerstattung die Polizeiwache Kreuzau an. Der Beschuldigte folgte bis zur Wache und setzte seine Fahrt dann fort.     Der 21-jährige Fahrer des BMW wurde über den Halter ermittelt. Er gibt eine gegenteilige Sachverhaltsschilderung ab.

    Zur Klärung des Vorfalls werden Zeugen und Betroffene, insbesondere die Fahrerin des schwarzen Opel Corsa, sich bei der Leitstelle in Düren unter Telefonnummer (0 24 21) 949-245 zu melden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: