Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Auf Biker zugefahren

    Düren (ots) - 000807 -4- (Jülich) Auf Biker zugefahren

    Jülich - Nach Angaben des 19-jährigen Geschädigten aus Jülich befuhr dieser am vergangenen Mittwoch, 02. August 2000, gegen 18.30 Uhr, mit seinem Fahrrad den Feld-/Wirtschaftsweg in Verlängerung der Alten Dürener Straße in Richtung KFA-Gelände. Nach etwa einem Kilometer kam ihm eine Motorroller, besetzt mit zwei Personen, entgegen. Der Rollerfahrer sei zunächst absichtlich in Schlangenlinie auf ihn zugefahren. Aus Angst wich der Biker bis an den äußersten rechten Wegrand aus und bremste sein Fahrrad bis fast zum Stillstand ab. Der Rollerfahrer fuhr direkt auf den 19-Jährigen zu und streifte ihn am Arm, so dass er zu Fall kam. Hierbei zog er sich Schürfwunden an den Knien zu, seine Hose zerriss. Das Fahrrad wurde beschädigt. Der Rollerfahrer setzte seine Fahrt Richtung Stadtgebiet Jülich fort.     Der Geschädigte konnte keine näheren Angaben zum Fahrzeug und dessen Benutzer machen.

    Wer hat den Vorfall beobachtet oder hat den Rollerfahrer auf dem Weg gesehen?

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: