Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Mofa-Fahrer schwer verletzt (Wort zum Bild)

      Düren (ots) - 000727 -8- (Düren) Mofa-Fahrer schwer
verletzt (Wort zum Bild)

    Düren - Donnerstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 15-Jähriger aus Düren mit seinem Mofa die Rölsdorfer Straße im Stadtteil Lendersdorf von der Ortsmitte kommend in Richtung Renkerstraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 27-Jähriger aus Troisdorf mit einem Lkw die Lendersdorfer Straße von Rölsdorf in Richtung Renkerstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Mofa-Fahrer seitlich gegen den Lkw prallte. Hierbei verletzte er sich schwer. Er wurde durch Ersthelfer versorgt, bis RTW und Notarzt an der Unfallstelle erschienen. Nach notärztlicher Versorgung wurde der 15-Jährige mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht.     Das Mofa wurde schwer beschädigt. Der Schaden am Lkw wird auf 3 000 DM geschätzt. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Düren von ausgelaufenem Kraftstoff gereinigt. Das Mofa wurde zwecks technischer Überprüfung sichergestellt und eingeschleppt.     Die Lendersdorfer Straße ist durch Verkehrszeichen als Vorfahrtsstraße ausgeschildert. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: