Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten

    Düren (ots) -     000724 -8- (Kreis Düren) Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten

    Kreis Düren - Das gute Wetter des vergangenen Wochenendes hatte viele Kraftfahrer wieder zu Kurzausflügen in die Eifel verleitet. Da es erfahrungsgemäß an solchen Tagen zu einem erhöhten Unfallgeschehen kommt, bei dem unangemessene oder überhöhte Geschwindigkeit ursächlich ist, wurden von der Polizei Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Das Resultat zeigt, dass es immer noch uneinsichtige Verkehrsteilnehmer gibt.     Alleine am Sonntag mussten wegen erheblicher Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit -15- Owi-Anzeigen gefertigt werden. In zwei Fällen lag die vorwerfbare Überschreitung über dem Doppelten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Fünf Verkehrsteilnehmer erwarten neben der Geldbuße auch ein Fahrverbot. Hiervon sind drei Kradfahrer betroffen. Als «Spitzenreiter» wurde ein Biker mit 110 km/h in einem 50 km/h-Bereich gemessen.     Bei einem solchen Ergebnis wundert einen die traurige Unfallbilanz des Wochenendes u.a. mit zwei toten Kradfahrern und weiteren 4 verletzten Bikern nicht. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: