Polizei Düren

POL-DN: Strohspuren führten zum Unfallflüchtigen

Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall im Stadtteil Birgel, bei dem am Mittwochnachmittag ein Radfahrer von einem Strohtransporter erfasst und verletzt worden war, konnten die eingesetzten Polizisten einer Strohspur bis zum Standort des flüchtigen Beteiligten folgen.

Kurz vor 14.30 Uhr war ein 82 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren auf der Verlängerung der Bachstraße in Fahrtrichtung ortseinwärts unterwegs. Dabei wurde er auf dem schmalen asphaltierten Wirtschaftsweg von einem 43-jährigen Lkw-Fahrer aus den Niederlanden überholt, der das kurz zuvor bei einem hiesigen Landwirt aufgenommene Stroh auf einem Anhänger hinter einer Zugmaschine transportierte. Wie ein Unfallzeuge später der Polizei mitteilte, wurde der Senior während des Überholvorganges vom Anhänger erfasst und umgeworfen. Der 82-Jährige stürzte mit seinem Rad in den Bachlauf und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Niederländer setzte seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort.

Während der Verletzte durch einen hinzu gerufenen Notarzt vor Ort behandelt und anschließend durch einen RTW ins Krankenhaus gebracht wurde, fahndete die Polizei nach dem Strohtransporter. Da dieser offenbar fortwährend Halme während der Fahrt verloren hatte, konnte seine Fahrtrichtung verfolgt werden. Bereits wenig später wurde der Beteiligte im Stadtteil Derichsweiler angetroffen. Inzwischen war er auch telefonisch über seine Unfallbeteiligung in Kenntnis gesetzt worden, nachdem zuvor seine Erreichbarkeit beim Strohlieferanten ermittelt worden war. Erst gegen Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte der Fahrer später seine Fahrt fortsetzen. Die Ermittlungen dauern an.

Der 82-Jährige indes hatte etwas Glück im Unglück. Seine Verletzungen konnten ambulant versorgt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: