Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Pkw-Fahrer standen unter Drogeneinfluss

      Düren (ots) - 000703 10- (Aldenhoven) Pkw-Fahrer standen
unter Drogeneinfluss

    Aldenhoven - Sonntagmorgen, gegen 06.45 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Kreuzau die Bundesstraße -B 56- in Richtung Aldenhoven. Im Rahmen einer Alkohol-und Drogenkontrolle stellten die Beamten beim Fahrer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum fest. Er gab an LSD konsumiert zu haben. In seinem Pkw wurden mehrere Minigriptütchen mit Haschisch, Marihuana und LSD aufgefunden und sichergestellt. Auf der Hauptwache in Jülich wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn und seine Beifahrerin aus Aachen, ebenfalls Drogenkonsumentin, wurde Anzeige erstattet.

    Am gleichen Tag und Ort wurde gegen 07.10 Uhr ein 25 Jähriger aus Würselen mit seinem Pkw angehalten und überprüft. Dabei stellten die Beamten in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alco-Test ergab den AAK-Wert von 0,46 mg/l (0,92 Promille). Auf der Hauptwache in Jülich wurde ihm eine Blutprobe entnommen . Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer außerdem unter Drogeneinfluss stand. Der 25-Jährige gab an, in der Nacht zuvor «Pepp»konsumiert zu haben. Bei der Durchsuchung des Pkw wurde ein Gramm «Pepp» aufgefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: