Polizei Düren

POL-DN: Unfallfahrer und Unfallzeugen gesucht

Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Mittwochmorgen auf der Schoellerstraße sucht die Polizei noch immer nach dem Fahrer eines silberfarbenen Pkw Peugeot. Außerdem bittet das Verkehrskommissariat darum, dass sich Zeugen melden, die den Unfall mitbekommen haben.

Der Geschädigte, ein 27-jähriger Dürener, befuhr nach eigenen Angaben gegen 07.30 Uhr mit seinem ordnungsgemäß beleuchteten Fahrrad entlang der Schoellerstraße in Fahrtrichtung Eisenbahnstraße. Beim Überqueren des Rechtsabbiegerfahrstreifens, der von der B 56 aus nördlicher Richtung kommend in die Eisenbahnstraße führt, wurde er auf dem dortigen Überweg von einem silbernen Pkw erfasst, der sich der Unfallstelle aus Richtung Autobahn genähert hatte. Dadurch kam er zu Fall und schlug mit dem Knie auf den dortigen Fahrradstreifen und fiel anschließend mit dem gesamten Körper in ein Gebüsch. Währenddessen setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

Der Gestürzte erlitt Prellungen und eine Platzwunde, die später in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Am Fahrrad wurde das Vorderrad verbogen, so dass Sachschaden entstand.

Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Unfallflucht machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: