Polizei Düren

POL-DN: Diebe kamen durch gekipptes Fenster

Jülich (ots) - Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Wallgraben" erbeuteten am Donnerstagnachmittag ein oder mehrere bisher nicht bekannte Täter Bargeld.

Die kurze Abwesenheit des Geschädigten nutzten sie, um zwischen 17.00 Uhr und 17.50 Uhr ein "auf Kipp" stehendes Fenster an der Rückfront des Gebäudes aufzuhebeln. In der Wohnung begaben sie sich ins Schlafzimmer und durchsuchten dort den Schrank. Unter der Wäsche fanden sie dann ein Versteck mit Geldscheinen. Der Kriminaldauerdienst hat mit den Ermittlungen begonnen und die Spurensicherung bereits durchgeführt.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: