Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Räuberischer Diebstahl - Täter konnte flüchten

      Düren (ots) - 000620 -10- (Jülich) Räuberischer Diebstahl -
Täter konnte flüchten

    Jülich - Am Abend des 24.05. d.J. kaufte ein bisher unbekannter Mann bei einem An- und Verkauf im Stadtteil Welldorf, Auf der Heide, eine Play-Station. Es wurde vereinbart, dass der Käufer am 25.05. wiederkommen wollte, um eine gebrauchte Computerspielkonsole zu erwerben. Der unbekannte erschien auch. Da der Geschäftsinhaber nicht anwesend war, zeigte eine Beauftragte dem Interessenten die Konsole. Er nahm diese in Augenschein. Als er jedoch ohne Bezahlung die Wohnung mit der Konsole verlassen wollte, stellte sich die 63-jährige Frau ihm in den Weg. Es gelang ihr, dem Täter den Gegenstand zu entreißen. Da dieser hierbei Widerstand leistete, verletzte sie sich leicht. Der Täter flüchtete ohne Beute.

    Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte mit einem Opel Astra Kombi, Farbe dunkelgrünmetallic, mit DN - Kennzeichen davonfuhr.

Die Person wird wie folgt beschrieben:     - zwischen 35 und 40 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, schmale Statur, - lichtes Haar, fast Glatze, - gut gekleidet, - sprach mit polnischem Akzent.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: