Polizei Düren

POL-DN: Von der Fahrbahn abgekommen

Heimbach (ots) - Aus noch unbekannten Gründen verlor am Mittwochmorgen eine 25 alte Autofahrerin aus dem Stadtgebiet die Kontrolle über ihren Wagen. Sie verunglückte damit zwischen den Ortslagen Heimbach und Vlatten.

Die Frau befuhr gegen 07.35 Uhr mit ihrem Pkw die regennasse L 218 von Heimbach in Fahrtrichtung B 265. Nachdem sie den Abzweig nach Hergarten passiert hatte, kam sie in der folgenden lang gezogenen Rechtskurve mit dem Auto von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über den dortigen Gehweg und prallte gegen einen Leitpfosten. Anschließend geriet sie in eine etwa drei Meter tiefe Böschung, wobei sich ihr Fahrzeug drehte und letztlich im Buschwerk zum Stehen kam.

Die 25-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Sie hatte jedoch einen Schock erlitten und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Währenddessen wurde ihr Kraftfahrzeug von der Unfallstelle abgeschleppt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: