Polizei Düren

POL-DN: Unfallflüchtiger Fahrradfahrer wird gesucht

Düren (ots) - Nach der Beschädigung eines geparktes Autos am Samstagvormittag suchte ein bisher unbekannter Mann das Weite und beging Unfallflucht. Der Geschädigte blieb mit einem geschätzten Sachschaden von 250 Euro an der Unfallstelle zurück.

Der gesuchte Mann war gegen 08.30 Uhr mit einem Fahrrad über den in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz gesehen linksseitigen Gehweg entlang der Kölnstraße gefahren. Als er dabei ins Schwanken kam, kollidierte er mit dem Wagen eines 45 Jahre alten Mannes aus Vettweiß und verursachte dabei Kratzer an der Beifahrertür und an der Frontscheibe. Der 45-Jährige, der sich zu dieser Zeit an seinem Auto befand, bat den Verursacher am Unfallort zu bleiben und benachrichtige Polizei.

In einem unbeobachteten Moment verschwand der Fahrradfahrer jedoch. Er ist 18 bis 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß und trug eine blaue oder schwarze Traininghose sowie weiße Turnschuhe. Es soll sich um einen Südländer mit kurzen, dunklen Haaren und einer dicken Nase handeln. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: