Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher verletzte sich

Jülich (ots) - Bei einem Einbruch in das Tennisheim in der Ortschaft Pattern sicherten Beamte des Kriminaldauerdienstes Blutspuren, die von dem oder den Tätern hinterlassen wurden. Die Auswertung der Spuren dauert derzeit an.

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch wurde an verschiedenen Fenstern und Türen des Sportlerheimes am Serrester Weg gehebelt. Dabei brach den bisher unbekannten Verursachern auch die Spitze eines Schraubendrehers ab. An den in den Innenräumen geöffneten Schränken hinterließen sie Blutspuren. Aus einem Schrank entwendeten sie Bargeld, ein rotes Notizbuch und verschiedene Schlüssel. Außerdem rissen sie einen Münzsprecher aus der Wand.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder von einer Verletzung eines Verdächtigen weiß, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: