Polizei Düren

POL-DN: (Nörvenich) 4-jähriges Kind bei Unfall verletzt

      Düren (ots) - 000609 -7- (Nörvenich) 4-jähriges Kind bei
Unfall verletzt

    Nörvenich - Ein 64-Jähriger aus Frankfurt befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, mit seinem Pkw die Bahnhofstraße von der Bundesstraße -B 477- in Richtung Zülpicher Straße. Als er sich in Höhe einer Passage der Fußgängerzone befand, überquerte ein 4-jähriger Junge aus der Gemeinde Nörvenich die Fahrbahn. Der Pkw-Fahrer führte eine sofortige Vollbremsung durch. Obwohl es nach Angaben des Pkw-Fahrer zu keiner Kollision mit Kind kam, stürzte das Kind zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Anschließend lief das Kind weg. Doch die Zeugen des Unfalles und die Schwester des Kindes konnten es einholen. Eine ambulante Behandlung war nicht erforderlich. Das Kind wurde in die Obhut der Angehörigen übergeben.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: