Polizei Düren

POL-DN: Pkw und Krad stießen zusammen

Niederzier (ots) - Ein junger Fahranfänger verursachte am Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall an der Einmündung Mühlenstraße / Auestraße. Der daran beteiligte 52 Jahre alte Kradfahrer aus Eschweiler wurde schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Niederzier befuhr gegen 13.30 Uhr mit einem Pkw die Mühlenstraße aus Richtung Oberzier kommend und beabsichtigte an der Einmündung mit der Auestraße nach links in diese abzubiegen. Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Mann aus Eschweiler erlitt Prellungen am ganzen Körper. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: