Polizei Düren

POL-DN: Überschlagen und gegen zwei Bäume geprallt

Jülich (ots) - Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich auf der L 253 in Höhe der Ortschaft Broich ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer aus Hürtgenwald kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und musste anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Mann aus Hürtgenwald befuhr gegen 06.55 Uhr mit seinem Pkw die Landstraße von Jülich kommend in Fahrtrichtung Linnich. Im Bereich einer Rechtskurve geriet er aus bisher noch unbekannten Gründen mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben.

Dort prallte das Fahrzeug nacheinander gegen zwei Bäume und zwischendurch überschlug es sich. Außerdem wurde noch ein Zaun beschädigt. Der Fahrer wurde dadurch in seinem Auto eingeklemmt und musste daraus befreit werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: