Polizei Düren

POL-DN: Fahndung nach Schlägern

Hürtgenwald (ots) - In der Nacht zum Samstag wurden zwei junge Dürener durch eine noch unbekannte Tätergruppe angegriffen und verletzt. Die Hintergründe der Tat sind derzeit nicht bekannt.

Gegen 02.30 Uhr wurde die Polizei von einem 19 Jahre alten Dürener zur Hilfe gerufen. Der deutlich im Gesicht verletzte Heranwachsende wurde in der Ortslage Gey angetroffen. Wie er mitteilte, war er zusammen mit einem 17 Jahre alten Freund aus Düren zuvor, anlässlich einer Veranstaltung, auf dem Festplatz in Horm gewesen. Von dort aus sei man gemeinsam zu Fuß in Richtung Düren gegangen, als plötzlich auf der Pfarrer-Pleus-Straße zwei Pkw angehalten hätten. Aus diesen seien mehrere mit Latten und Stangen bewaffnete junge Männer ausgestiegen und hätten grundlos auf sie eingeschlagen. Die beiden Dürener mussten die Flucht ergreifen. Beide wurden später ambulant im Krankenhaus behandelt.

Die Täter, eine größere Gruppe südländisch aussehender junger Männer, sind derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: