Polizei Düren

POL-DN: Unfallbeteiligte werden gesucht

Düren (ots) - Nach einem Unfall, bei dem bereits am vergangenen Samstag in der Dürener Innenstadt ein kleines Mädchen verletzt wurde, sucht die Polizei weiter nach den nicht mehr am Unfallort angetroffenen Beteiligten sowie Zeugen.

Gegen 12.30 Uhr war ein zehn Jahre altes Mädchen aus Düren auf der Oberstraße zwischen zwei geparkten Autos hindurch gegangen. Just in diesem Moment wurde die Beifahrertür eines dort stehenden Wagens geöffnet. Das Kind wurde von der Tür erfasst und zu Boden geworfen. Dabei zog sich die Kleine, die in Begleitung ihres wenig älteren Bruders war, leichte, aber schmerzhafte Verletzungen zu. Unmittelbar nach diesem Unfall verließ das beteiligte Auto die Parktasche und fuhr davon. Personalien des Unfallverursachers wurden nicht bekannt. Es handelte sich um einen schwarzen Van mit Dürener Kennzeichen. Auf dem Beifahrersitz soll eine Frau gesessen haben.

Zeugen und Beteiligte werden um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 gebeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: