Polizei Düren

POL-DN: Linksabbiegerin übersieht Gegenverkehr

Niederzier (ots) - Zwei verletzte Fahrzeuginsassen sowie geschätzte 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag zwischen Krauthausen und Berg ereignet hat.

Um 16.15 Uhr befuhr eine 61 Jahre alte Autofahrerin aus Niederzier die L 12 aus Richtung Krauthausen kommend in Fahrtrichtung Berg. An der Einmündung zur K 22 wollte sie nach links in Richtung Hambach abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie jedoch den ihr entgegenkommenden Wagen eines 58-Jährigen aus Niederzier, der auch durch scharfes Bremsen eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Beim Zusammenprall wurde der Pkw der Unfallverursacherin in den rechten Grünstreifen neben der L 12 geschleudert. Die 61-Jährige erlitt eine Armverletzung und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Für eine 76 Jahre alte Mitfahrerin im Pkw des 58-Jährigen wurde der Einsatz eines RTW erforderlich, der die Seniorin zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportierte.

Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden an der Unfallstelle durch die örtliche Feuerwehr beseitigt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: