Polizei Düren

POL-DN: Kinder verursachen Schaden an geparktem Pkw

Düren (ots) - Nachdem ein am vergangenen Mittwoch in der Heinrich-Dauer-Straße geparkter Pkw beschädigt wurde, fahndet das zuständige Verkehrskommissariat nun nach dem mutmaßlichen Verursachern. Dabei liegt nach Angaben eines 73 Jahren alten Zeugen die Vermutung nahe, dass ein Kind mit seinem BMX-Rad den Schaden herbeiführte.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 20.30 Uhr konnte der Hinweisgeber bemerken, wie zwei Kinder mit ihren BMX-Rädern, die an den Gabeln besteigbare Zusätze aufweisen, auf der Straße fuhren. Das Rad eines der Kinder rutschte dann unter den Wagen, der auf der Fahrbahn geparkt abgestellt worden war. Auf einen möglichen Schaden angesprochen, verneinten die beiden Radler, von denen einer ein gelbes T-Shirt mit grüner Schrift trug und die türkischer und osteuropäischer Herkunft sein sollen, einen Schadenseintritt und entfernten sich dann von der Unfallstelle.

Bei der Nachschau an seinem Fahrzeug stellte der Halter später dann doch Schäden fest, die augenscheinlich durch das Rad hervorgerufen wurden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Düren unter der Telefonnummer 0 24 21 / 949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: