Polizei Düren

POL-DN: Hürtgenwald - Motorradfahrer mit schweren Verletzungen

Hürtgenwald (ots) - Am Samstagnachmittag kam es in der Gemeinde Hürtgenwald zu einem schweren Zweiradunfall, bei dem ein 27-jähriger Mann aus Inden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Gegen 14.50 Uhr befuhr der Mann mit seinem Kraftfahrzeug die L 24 aus Richtung Zweifall kommend in Richtung Raffelsbrand. Dort ist durch Verkehrszeichen eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angeordnet. In einer Linkskurve kam der Mann mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Nach notärztlicher Behandlung wurde der Motorradfahrer schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verbleibt. Das auslaufende Öl konnte durch die Feuerwehr gebunden und entsorgt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: