Polizei Düren

POL-DN: Grundlos Scheiben beschädigt

Jülich (ots) - Wegen Sachbeschädigung zum Nachteil einer Schule ermittelt seit Montagnachmittag die Polizei gegen drei 13 bis 15 Jahre alte Minderjährige. Der von ihnen angerichtete Schaden wird mit 1.000 Euro beziffert.

Gegen 17.00 Uhr meldete sich ein achtsamer Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass soeben aus einer Gruppe von Jugendlichen die Glasscheiben einer Turnhalle in der Düsseldorfer Straße eingeworfen wurden.

Die sofort entsandten Beamten der Polizeiwache Jülich trafen am Einsatzort noch auf etwa zehn junge Leute. Dazu gesellte sich auch ein 13-Jähriger aus Jülich, der auf Vorhalt zugab, gemeinsam mit den von ihm benannten beiden Mittäter, die in Jülich und Mönchengladbach wohnhaft sind, mehrere Scheiben mit Steinen beworfen zu haben. Einen Grund dafür konnte er nicht angeben.

Da das Glas an den betroffenen Räumlichkeiten nur gesplittert und nicht zerbrochen war, konnte auf eine sofortige Behebung des Schadens verzichtet werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: