Polizei Düren

POL-DN: Autofahrerin wurde leicht verletzt

Düren (ots) - Mit Nackenschmerzen musste am späten Montagvormittag eine 27 Jahre alte Frau aus Inden in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war zuvor an einem Verkehrsunfall beteiligt gewesen.

Gegen 11.20 Uhr versuchte ein 29 Jahre alter Dürener mit einem Firmenfahrzeug die Roermonder Straße von der Gertrudisstraße in Richtung Peterstraße zu überqueren. Trotz eines vorhandenen Verkehrsspiegels übersah er dabei einen Pkw, der von der 27-Jährigen über die Roermonder Straße gefahren wurde.

Bei der Kollision entstanden an beiden Fahrzeugen Schäden im Frontbereich, so dass der Sachschaden auf etwa 7.000 Euro geschätzt wird. Sie blieben jedoch fahrbereit.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: