Polizei Düren

POL-DN: Illegale Müllentsorgung gestoppt

Inden (ots) - Weil er am Samstag eine größere Menge Unrat auf freiem Feld verbrannt hat, muss ein Landwirt aus Inden sich nun wegen unerlaubter Entsorgung von Abfällen verantworten.

Gegen 14.30 Uhr wurde eine größere Rauchentwicklung ausgehend von einem Acker zwischen Lucherberg und Pier gemeldet. Erste Hinweise, dass dort ein Traktor in Brand geraten sei, bestätigten sich jedoch nicht. Die eingesetzten Beamten trafen auf zwei ortsansässige Männer, die auf einer Fläche von etwa 20 bis 25 Quadratmetern einen brennenden Abfallhaufen schürten. Wie sich heraus stellte, hatten sie diversen Müll, bestehend unter anderem aus Paletten, Reifen, Matratzen und Kunststoff, durch ein Feuer illegal entsorgen wollen.

Die umweltschädliche Verbrennung wurde untersagt und durch die Feuerwehr beendet. Die im Zusammenhang mit dem eingeleiteten Strafverfahren entstehenden Kosten werden die Gebühr für eine ordnungsgemäße Müllentsorgung voraussichtlich weit übersteigen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: