Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen - Zeugen gesucht

Düren (ots) - 000420 -2- (Kreuzau) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen - Zeugen gesucht Kreuzau - Mittwochvormittag, gegen 11.15 Uhr, befuhr ein 34-Jähriger aus Aachen mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Soller nach Düren. Im Kreuzungsbereich -B 56-/ «Am Boten», Höhe Stockheim, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 34-Jährigen aus Bergheim. Die Bergheimerin überquerte die -B 56- von Stockheim-Ortsmitte in Fahrtrichtung Jakobwüllesheim. Bei dem Aufprall wurde die 34-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Der Aachener wurde leicht verletzt. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Schaden wird auf etwa 8 000 DM geschätzt. Die Kreuzung B 56/Am Boten ist beampelt. Die LZA war in Betrieb und funktionierte ohne Störung. Da zurzeit nicht feststeht, welcher Unfallbeteiligte bei Rotlicht die Kreuzung passieren wollte, werden Zeugen gesucht. Als Unfallzeuge kommt insbesondere der Fahrer eines dunkelgrünen LKW mit Auflieger infrage, der unmittelbar nach dem Zusammenstoß die -B 56- in Richtung Düren befuhr. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten.(W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: