Polizei Düren

POL-DN: Bauzaun steht betrunkenem Radfahrer im Weg

Düren (ots) - Ein Bauzaun war für einen jungen Radfahrer ein nicht zu bewältigendes Hindernis und hatte neben schmerzlichen auch strafrechtliche Ermittlungen für den Zweiradfahrer zur Folge.

Am frühen Samstagmorgen befuhr ein 30 Jahre alter Mann aus Düren gegen 02.37 Uhr alkoholisiert auf seinem Fahrrad die Günther-Peill-Straße im Bereich des Leopold-Hoesch-Museums in Düren. Dort übersah er einen Bauzaun, prallte dagegen und zog sich hierdurch eine leichte Kopfverletzung zu. Sachschäden waren weder am Zaun noch am Fahrrad erkennbar.

Im Krankenhaus wurde der Mann ambulant behandelt. Zudem wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen, da ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,92 Promille ergab. Eine Strafanzeige war die weitere Folge der nicht ungewöhnlichen nächtlichen Kollision.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: