Polizei Düren

POL-DN: Wohnhaus im Dunkeln zurück gelassen

Düren/Langerwehe (ots) - Nach Eintritt der Dunkelheit stiegen am Montagabend bislang unbekannte Täter in den Ortschaften Hoven und Jüngersdorf in zwei Wohnhäuser ein. Dort verursachten sie Sachschäden von jeweils mehreren hundert Euro.

Nachdem die Diebe zwischen 16.30 Uhr und 23.30 Uhr an einem unbeleuchteten Gebäude in der Senefelder Straße eine rückseitig gelegene Terrassentür aufgehebelt hatten, konnten sie alle Wohnräume betreten und die dort vorhandenen Behältnisse durchsuchen. Anschließend flüchteten sie mit diversen Schmuckstücken in noch unbekannte Richtung.

Ebenfalls eingebrochen wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Ortslage von Jüngersdorf. Entwendet wurden daraus mehrere Schlüssel, eine Brieftasche, eine Notebooktasche sowie zwei Mobiltelefone.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: