Polizei Düren

POL-DN: Miniplantage im Schlafzimmer

Jülich (ots) - Ungewöhnliche Umstände führten am Donnerstagnachmittag zur Entdeckung einer kleinen, aber verbotenen Cannabis-Anpflanzung in einer Wohnung in der Innenstadt.

Der Hausmeister einer größeren Wohnanlage stellte im Zusammenhang mit dringenden Wartungsarbeiten an der Hausversorgungsanlage zunächst einen höchst verdächtigen Geruch aus einer Wohnung fest. Bei der Begehung der Räume entdeckte er dann auf dem Boden liegende Hanfprodukte und rief die Polizei hinzu. Die Durchsuchung der Wohnräume führte zur Sicherstellung von offenbar zur Verarbeitung vorbereiteten Pflanzenteilen. Zudem konnten aus dem Schlafzimmer des nicht anwesenden Wohnungsinhabers fünf Eimer mit jeweils einem Cannabisgewächs abtransportiert werden.

Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den Mieter eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: