Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 7-jähriges Kind bei Unfall verletzt

Düren (ots) - 000407 -3- (Düren) 7-jähriges Kind bei Unfall verletzt Düren - Als ein Geschwisterpaar am Donnerstagnachmittag die Fahrbahn der Bahnstraße im Stadtteil Rölsdorf überquerte, wurde ein 7-jähriges Mädchen von einem Pkw erfasst und dabei verletzt. Das Kind wurde zunächst nach notärztlicher Erstbehandlung von einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte dann aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Gegen 17.00 Uhr befuhr ein 20-Jähriger aus Düren die Bahnstraße von der Monschauer Straße in Richtung Valencienner Straße. Zur gleichen Zeit stand eine Mutter mit ihren zwei Kindern auf dem Fahrstreifen der Bahnstraße Richtung Monschauer Straße zwischen den verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen, um die Gegenfahrbahn zu überqueren. Zum Unfall kam es, als plötzlich die beiden Kinder auf die Gegenfahrbahn liefen. Das 7-Jährige Mädchen, das hinter dem vorauslaufenden Bruder lief, wurde dabei vom Pkw des 20-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Sachschaden am Pkw wurde auf 500 DM geschätzt.(Weiß) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: