Polizei Düren

POL-DN: Gestohlene Fahrräder sichergestellt

Düren (ots) - In zwei Fällen konnten am Dienstag und in der Nacht zum Mittwoch Fahrraddiebstähle zumindest bereits so weit aufgeklärt werden, dass die entwendeten Drahtesel sich nicht mehr in Händen unberechtigter Dritter befinden.

Als eine Dürenerin gegen 15.00 Uhr bemerkte, dass ihr eine Stunde zuvor auf der Rütger-von-Scheven-Straße abgestelltes Fahrrad offenbar entwendet worden war, machte sie sich im Umfeld auf die Suche. Bereits wenig später traf sie auf dem Annakirmesplatz zwei Männer an, die das Fahrrad davon schoben. Zusammen mit einem Zeugen hielt sie die mutmaßlichen Diebe bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein 15 Jahre alter Dürener sowie ein 24-Jähriger ohne festen Wohnsitz werden nun beschuldigt, das Rad gestohlen zu haben. Die Geschädigte erhielt ihr Zweirad an Ort und Stelle von der Polizei zurück.

Tief in der Nacht, um 02.40 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung einen ohne Licht auf der Neuen Jülicher Straße fahrenden 25 Jahre alten Radfahrer aus Düren. Schnell ergaben sich Zweifel daran, dass er der rechtmäßige Eigentümer des silber-schwarzen Mountainbikes der Marke "Mc Kenzie" sein könne. Einen Schlüssel für das angebrachte Fahrradschloss konnte er nämlich nicht vorweisen. Wie er einräumte, will er das Bike kurz zuvor von einem unbekannten jungen Mann mit Schlabberhose in der Innenstadt für einen Spottpreis gekauft haben. Das Rad wurde sichergestellt. Der Dürener wurde wegen des Verdachts auf Hehlerei angezeigt.

Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: