Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Schwerer Verkehrsunfall (Wort zum Bild)

Düren (ots) - 000405 -9- (Düren) Schwerer Verkehrsunfall (Wort zum Bild) Düren - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße -L 25- zwischen Schevenhütte und Gürzenich wurden am Mittwochvormittag zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 DM. Die L 25 mußte nach dem Unfall für ca. 1 1/2 Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Gegen 11.35 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Stolberg mit seinem Pkw die L 25 von Schevenhütte nach Gürzenich. Ausgangs einer leichten Rechtskurve geriet der Pkw ins Schleudern und schleuderte auf die Gegenverkehrsfahrspur. Dort kollidierte er mit dem Pkw eines 65-Jährigen aus der Gemeinde Kreuzau, der dort in Richtung Schevenhütte fuhr. Nach der Kollision schleuderten die Fahrzeuge in die Straßengräben ihrer jeweiligen Fahrtrichtung. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Sie wurden mit RTW ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw des 18-Jährigen schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 5 000 DM, am anderen Pkw auf ca. 15 000 DM. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. (Roderburg) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: