Polizei Düren

POL-DN: Waffenbesitzer aufgepasst!

Kreis Düren (ots) - Die Polizei weist daraufhin, dass das Waffenrecht zum 1. Oktober 2008 verschärft wird. Dies gilt insbesondere für so genannte LEP-Waffen.

Die Abkürzung "LEP" steht für Luftenergiepatrone. Besitzer dieser Waffen müssen bis spätestens Ende September bei der Kreispolizeibehörde Düren einen Antrag auf Erteilung einer Waffenbesitzkarte gestellt haben.

LEP-Waffen sind auf Luftdruck umgebaute ursprünglich scharfe Originalwaffen. Diese Druckluftgewehre und -pistolen haben ein "F" im Fünfeck als Zulassungszeichen. Da sie relativ leicht wieder in scharfe Waffen zurück gebaut werden können, gilt für sie nach der bundesweiten Waffenrechtsnovelle neuerdings die Erlaubnispflicht.

Der unerlaubte Besitz derartiger Waffen kann ab Oktober 2008 nach § 52 des Waffengesetzes mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: