Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Illegaler Besitz von BTM - Beschuldigter vorläufig festgenommen

Düren (ots) - 000329 -6- (Aldenhoven) Illegaler Besitz von BTM - Beschuldigter vorläufig festgenommen Aldenhoven - In der vergangenen Nacht wurde im Rahmen der Kriminalitätsbekämpfung das Industriegebiet Aldenhoven bestreift. Gegen 01.00 Uhr beobachteten die Beamten einen verdächtigen Pkw. Fahrer und Fahrzeug wurden überprüft. Der Betroffene gab an, keinerlei Ausweispapiere, weder Führerschein noch Personalausweis, mitzuführen. Der Pkw gehöre einem Freund. Den Zulassungsschein habe er nicht bei. Bei der Überprüfung der angegebenen Personaldaten stellte sich heraus, dass diese nicht stimmten. Bei der Durchsuchung des Pkw fanden die Beamten einen Bolzenschneider und einen Personalausweis. Zur Identitätsfeststellung wurde der Verdächtige der Hauptwache der PI Jülich zugeführt. Es wurde festgestellt, dass der Personalausweis dem Festgenommenen gehörte. Der angegebene Wohnsitz war nicht mehr aktuell, wie auch die anschließend mündlich angegebenen Wohnorte. Es stellte sich heraus, dass der 21-Jährige ohne festen Wohnsitz war und keine Fahrerlaubnis mehr besaß. Zwischenzeitlich zeigten sich bei ihm Anzeichen auf BTM-Konsum. Auf Vorhalt gab er zu, vor Fahrtantritt eine Ecstasy-Tablette genommen zu haben. Bei einer körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten unter seiner Unterwäsche fest am Körper ein «Überraschungsei» mit -15- Ecstasy-Tabletten, -1- Minigripptütchen und eine in Papier gerollte Substanz, die zurzeit noch nicht feststeht. Das BTM wurde sichergestellt. Nach erfolgter Blut- und Urinprobe wurde der Beschuldigte dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.(W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: