Polizei Düren

POL-DN: Stopp-Zeichen missachtet

Aldenhoven (ots) - Ein Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro und drei leicht verletzte Personen waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der Kreuzung Albert-Schweitzer-Straße/Heidgasse ereignete.

Eine 70-jährige Autofahrerin aus Jülich übersah gegen 18.45 Uhr den Pkw einer 60 Jahre alten Fahrerin aus Aldenhoven, als sie von der Heidgasse nach rechts auf die Adolf-Schweitzer-Straße in Fahrtrichtung Baesweiler abbog. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen der 60-Jährigen, die auf der vorfahrtberechtigten Adolf-Schweitzer-Straße aus Richtung Schleiden in Fahrtrichtung Baesweiler unterwegs war. Die beiden Fahrerinnen und der 70 Jahre alte Beifahrer der Jülicherin wurden leicht verletzt. Mehrere RTW überführten die drei Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: