Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Niederzier (ots) - Drei Leichtverletzte und 5.500 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 264 am Dienstagvormittag.

Ein 19 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Linnich befuhr kurz vor 06.00 Uhr die L 264 in Fahrtrichtung Niederzier. Als er nach links in die Straße "Am Tagebau" in Richtung der Tagesanlagen eines Energieunternehmens abbiegen wollte, missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden 41 Jahre alten Autofahrers aus Düren und kollidierte mit diesem. Dabei wurden der Unfallverursacher und sein 19-jähriger Beifahrer aus Jülich leicht verletzt und nach Erstversorgung vor Ort mittels Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der ebenfalls verletzte Dürener wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Angehörige der Werksfeuerwehr des Unternehmens streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab und reinigten die Fahrbahn. Das Fahrzeug des 19-Jährigen wurde von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: